Endlich wieder richtig schnelles Internet

Lange hat es gedauert und sehr viele Nerven hat es gekostet:

Unser Internet hier in Belgien war von Anfang an eine Katastrophe. Die Downloadgeschwindigkeit von max. 3 MB/s ist ja für die meisten Anwendungen noch so gerade zu ertragen, aber der Upload war immer „unterirdisch“ schlecht. Alles Meckern beim Provider hat nichts genutzt, obwohl ich seit kurzem schon glaube, das es besser werden wird.

Das lahme Internet war auch der Grund, warum es so lange gedauert hat, diese Seite etwas besser aufzubauen.

Nun, kurz vor unserer nächsten Reise haben wir beschlossen, mal einen LTE-Vertrag abzuschließen, mit dem wir auch Mobil surfen können. 20 GB Volumen im In- und Ausland zusätzlich ist für uns ok. Die Geschwindigkeit ist selbst hier auf dem Land sehr gut. Der Upload funktioniert mir ca. 10 MB/s prima, das ist ca. 100 Mal schneller als unser Festnetzanschluss.

Schreibe einen Kommentar

Menü schließen